Aufführung

Theater / Darstellendes Spiel

Diese Abteilung der Folkwang Musikschule besteht seit 1997.

Jugendliche können hier erste Erfahrungen im Bereich Schauspiel sammeln und haben dabei zusätzlich die Möglichkeit, dies in Kombination mit Gesang und Tanz zu erproben und gestalten.

Zur Zeit unterrichten wir 30 Schülerinnen und Schüler in Gruppen von 2 bis 4 Personen. Der Unterricht beginnt i.d. Regel mit 12-14 und 14-16 Jahren. Nach einer Anfangsphase (1 Semester), in der Improvisation, Kontakttraining und Grundlagen vermittelt werden, wird die Arbeit am Text fortgesetzt. Am Ende steht dann eine Aufführung.

Anmeldung: Tel.: (0201) 88 44 104, Fax: (0201) 88 44 004 (siehe Kontakt)

Dauer: Schauspiel i.d. Regel einmal wöchentlich nachmittags,
Kombination Schauspiel und Gesang oder Tanz zweimal wöchentlich nachmittags.

Gebühren: Nur Schauspiel oder als Kombination von Schauspiel mit Gesang und Tanz, siehe Gebührentarif

Fachbereichsleitung: Michael Seewald, Tel.: (0201) 88 44 039
E-Mail: michael.seewald@fms.essen.de


Bisherige Projekte und Aufführungen:

Maria Stuart

Szenenfolge aus dem Drama von Friedrich Schiller
Intrigen, Kampf, Verrat. Der Kampf um die politische Macht, ausgetragen zwischen den Königinnen Maria Stuart und Elisabeth I. von England.

Altermann

Kriegszustand. Plötzlich, als der Krieg eigentlich schon vorbei ist, stehen Soldaten vor dem Dorf. Um ihre Liebsten zu schützen, bringen die Männer Frau und Kind in einen verlassenen Stollen, der versteckt in der Nähe des Dorfes ist. Dann brechen sie auf, um das Dorf zu bewachen…

 


 

Aschenputtel

Aschenputtel hat‘s nicht leicht: Den ganzen Tag muss sie für ihre böse Stiefmutter und die hinterhältige Stiefschwester arbeiten, viel Freizeit bleibt da nicht. Nur mit der Hilfe der Zwerge „Vor“ und „Zurück“ gelingt es ihr, den Ball des jungen Prinzen zu besuchen – und prompt verliebt sie sich in ihn. Doch der bösen Verwandtschaft ist Aschenputtels Glück ein Dorn im Auge…

 

Tom Sawyer – Das Kindermusical

Kindermusical nach dem Bestseller von Mark Twain. Für ihr alljährliches Bühnenprojekt haben sich die rund 45 Mitwirkenden einen richtigen Jugendbuchklassiker ausgesucht: Tom Sawyer. Das Musical greift auf Geschichten aus dem 1876 erschienenen Roman von Mark Twain zurück, die bis heute nichts von ihrem Charme und Witz eingebüßt haben. 2010 in der Aula der FMS

„Hüte dich, sei wach und munter!“

Das Sinfonieorchester der Folkwang Musikschule, der Folkwang Kammerchor, das Schauspiel- und Tanzensemble der Folkwang Musikschule in einer gemeinsamen Aufführung zum „Folkwang.Fest der Künste 2010“. Eine Collage aus literarischen Texten von Seneca bis Heiner Müller und Musikwerken von Gluck über Rachmaninoff bis zu dem noch lebenden Karol Husa. Titelgebend ist die letzte Zeile des Gedichts „Zwielicht“, das Joseph von Eichendorff 1815 schrieb und 1840 von Robert Schumann vertont wurde.

Jules Verne Musical

Reise durch die Sternenwelt. 2008, Uraufführung des Musicals nach Jules Verne in der Essener Lichtburg, Diese Musicalproduktion war etwas ganz Besonderes, denn zum ersten Mal bringt die Folkwang Musikschule ein neues, eigenes Werk zur Uraufführung: In einer Inszenierung von Michael Seewald, nach einem Science-Fiction-Roman von Jules Verne wird erzählt, wie ein Komet die Erde streift und einen Teil mit sich ins Weltall reißt. So wird eine kleine Gruppe von Erdbewohnern – verschiedenste Menschen aus allen sozialen Schichten – in eine ‚überirdische’ Situation katapultiert. Die bunt zusammengewürfelte Truppe versucht natürlich, zurück auf die Erde zu gelangen. Doch das ist alles andere als einfach...

Pommes rot/weiß

Die Geschichte einer Jugend-Gang, die, basierend auf einer falschen Information, ihre Mitschülerin Svenja misshandelt. Diese ist anderntags verschwunden, erscheint nicht mehr zum Unterricht. Den Mitgliedern der Clique geht zunehmend „die Muffe“, und Svenja taucht einfach nicht wieder auf. Nachfragen finden aus Furcht nicht statt. Verschärft wird die Situation, als ein Erpresserbrief auftaucht: „Wenn ihr nicht 500 Euro bezahlt, gehen wir zur Polizei.“ Die Geschichte spitzt sich dramatisch zu, und am Ende gibt es einen toten Jungen und die totgeglaubte Svenja ist plötzlich wieder da. Aula der FMS 2008

Peer Gynt

Musiktheater nach Henrik Ibsen mit der Musik von Edvard Grieg und Harald Sæverud. „Peer, Du lügst!“ Mit diesem Satz seiner Mutter beginnt das Welt- und Zeitendrama um den jungen, wilden Bauernburschen Peer Gynt. Peer ist ein ziemliches Großmaul, ein Aufschneider, der Phantasie und Wirklichkeit nicht unterscheiden kann. Aus Abenteuerlust, vor allem aber auf der Suche nach seiner Identität, zieht er von Norwegen hinaus in fremde Welten und Kontinente. Als er nach 40 Jahren alt und verarmt heimkehrt, fällt seine Lebensbilanz ernüchternd aus. Auf der langen Reise lief er immer nur sich selbst davon. Die Zwiebel wird ihm zum Gleichnis seines Wesens: „... bis ins innerste Innere nur Häute und Häutchen – nur dünnere und dünnere – kein fester Kern.“ FMS 1997

Vom Teufel mit den drei goldenen Haaren

Märchenoper von Kindern & Erwachsenen für Erwachsene & Kinder nach einem Text von Bernd Süverkrüp. In Kooperation mit der Folkwang Hochschule aufgeführt in der Gruga, Messehalle 8 1999

Bahnsteig 5a

Musikalisch-schauspielerische Szenenfolge, aufgeführt im Theater Casa Nova und im Helmholtz-Gymnasium

Joseph Haydn: Die Schöpfung

Collegium musicum der FMS, szenische Konzeption von Michael Seewald, aufgeführt in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg Nord 2000

Hohenfels

Ritter Rost

Theaterstück, aufgeführt im Theater Casa Nova

Ritter Rost macht Urlaub

Uraufführung des Kindermusicals nach dem Kinderbuch von Jörg Hilbert und Felix Janosa auf der Kokerei Zollverein in Essen 2001

Hohenfels

Jim, Lukas und Emma
Premiere unserer Verfilmung des 2000 aufgeführten Theaterstücks (Kamera: Ralf Bury), Eulenspiegel-Filmkunsttheater, Essen

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Aufführung des Kindermusicals nach dem Kinderbuch von Michael Ende auf Zeche Zollverein in Essen 2002

Das Dschungelbuch

Kindermusical nach Rudyard Kippling, Gruga-Pavillon, 2003

Kindermusical Ritter Rost hat Geburtstag

Ritter Rost
Kindermusical von Jörg Hilbert und Felix Janosa, Prüfstand, Zeche Zollverein 3/11, 2004

Hoppels on the Top oder Der Sängerkrieg der Heidehasen

Kindermusical nach James Krüss

Theaterzelt vor der FMS, 2005/2006/2007

Sonstige

Hysterie, Kabarett

Linie 1, Musical